Spargel im Ofen zubereiten

Text: A. W. (Ernährungsberaterin) / Letzte Aktualisierung: 17.09.2020

Spargel in Blätterteig
Spargel kann man sehr vielfältig im Ofen zubereiten - Symbolbild: © karepa - stock.adobe. com

In diesem Artikel erfahren Sie wie man weißen und grünen Spargel im Ofen zubereiten kann.

Köstlich gebackener Spargel

Während der Spargelzeit lassen es sich die meisten Deutschen nicht nehmen, ihr liebstes Frühlingsgemüse auf so vielfältige Weise wie möglich zu genießen. Auch die Zubereitung im Ofen erweist sich hier als schmackhafte Option. Sowohl grüner als auch weißer Spargel kann auf dem Blech in eine leckere Beilage verwandelt werden.

Grüner und weißer Spargel vom Blech

Diese Zubereitungsmöglichkeit ist denkbar unkompliziert. Der weiße Spargel muss zunächst geschält werden, beim grünen Spargel genügt es, ihn sorgfältig zu waschen. (Tipps zum Spargel schälen) Im Anschluss an die Vorbereitung werden noch die etwas holzigeren Enden abgeschnitten. Nun gilt es, von einem Bogen Backpapier so viele Stücke abzuschneiden, dass die Spargelstangen in Portionen von je etwa fünf Stück verpackt werden können. Der Spargel selbst wird mit etwas Olivenöl, einer Prise Salz sowie einigen Spritzern Zitronensaft mariniert und anschließend in die Backpapierstücke gewickelt. Bei rund 180 Grad Umluft darf der grüne Spargel im Päckchen etwa zwanzig Minuten garen, weißer Spargel benötigt rund eine halbe Stunde. Gar sind die Stangen, sobald sie sich mit einer Gabel anstechen lassen. Durch die Verpackung in Backpapier bleibt das Aroma des Spargels gut erhalten. Lesen Sie auch: Unterschied zwischem grünem Spargel und weißem Spargel

Ölfrei aus dem Ofen? Kein Problem!
Das Einreiben der Spargelstangen mit Olivenöl ist lediglich eine Option, jedoch keine Pflicht. Gleichermaßen möglich ist es, die Stangen mit etwa drei Esslöffeln Wasser in die Backpapier-Päckchen zu geben und auf diese Weise zu garen. So gelingt die fettfreie Küche ganz unkompliziert.

Ofenspargel mit Röstnote

Natürlich muss Spargel im Ofen nicht zwingend verpackt gegart werden. Eine weitere, interessante Option stellt das Backen ohne schützende Hülle dar. Hierfür werden die Spargelstangen wie oben beschrieben vorbereitet - also gewaschen, geschält und gekürzt. Anschließend erfolgt das kurze Einreiben mit etwas Olivenöl und Salz. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech werden die Stangen nebeneinander ausgebreitet und der Ofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorgeheizt. Sobald der Vorheiz-Vorgang abgeschlossen ist, wird das Blech mit dem Spargel in den Ofen geschoben und die Stangen backen rund 20 Minuten bei grünem und 30 Minuten bei weißem Spargel. Sollte der Backofen über eine Grillfunktion verfügen, kann diese gerne zehn Minuten vor Ende der Backzeit eingeschaltet werden. Auf diese Weise erhält der Spargel eine angenehme Bräunung und dezente Röstnoten.

Weitere Möglichkeiten Spargel im zuzubereiten

Des Weiteren kann man Spargel auch als Auflauf zubereiten. Oder Sie blanchieren den Spargel, legen ihn anschließend in eine Auflaufform und reiben etwas Käse darüber. Ab in den Ofen zum Gratinieren und fertig ist eine leckere Beilage! Außerdem lässt sich im Ofen auch eine Spargelpizza zubereiten oder Sie legen den Spargel mit etwas Bacon auf Blätterteig. Oder, oder, oder.... Es gibt so viele Möglichkeiten! Probieren Sie einfach aus wonach Ihnen der Sinn steht!

Gemüse im Ofen zubereiten

Bei uns erfahren Sie auch wie Sie andere Gemüsesorten im Ofen zubereiten:

Wie Spargel zubereiten?

Spargel lagern: