Rezept für Spargelcremesuppe

Redaktion: K. F. (Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 12.03.2020

Spargelsuppe mit Brot
Leider haben wir für dieses Rezept noch kein Foto! - Symbolbild: © Dar1930 - stock.adobe. com

Das Rezept für Spargelcremesuppe wird mit Milch zubereitet:

Zutaten für dieses Rezept:

Die unten genannten Mengenangaben sind ausreichend für 4 Personen:

  • 250 g Spargel
  • 750 ml Spargelwasser
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 60 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 125 ml Milch

Zubereitung der Spargelcremesuppe

Waschen und schälen Sie den Spargel. Schneiden Sie ihn in mundgerechte Stücke und kochen diese in Salzwasser mit einer Prise Zucker ca. 10-15 Minuten gar. (Die Stücken sollte bißfest sein.) Gießen Sie den Spargel ab und fangen das Spargelwasser auf.

Erhitzen Sie nun die Butter in dem Topf und schwitzen das Mehl darin an. Gießen Sie die Brühe dazu und lassen das Ganze auf mittlerer Flamme ca. 30 Minuten köcheln. Gießen Sie dann das Spargelwasser dazu. Verquirlen Sie das Eigelb mit der Milch. Nehmen Sie den Topf vom Herd, geben die Milchmischung dazu sowie auch die Spargelstücken und würzen die Spargelcremesuppe mit Salz, etwas weißem Pfeffer und einer Prise Muskat.

Servieren:
Reichen Sie zu dieser Suppe etwas Weißbrot oder Baguette. Wer mag kann auch einen trockenen Weißwein servieren.
Guten Appetit!

Rezeptinfos:

Kochzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
- ? - kcal einfach mittel

Tipps für das Rezept:

Achten Sie darauf, dass der Spargel frisch ist. Einfach vor dem Kauf zwei Stangen aneinander reiben. Quietscht es ist der Spargel frisch. Greifen Sie besser zu regionalen Produkten, diese sind frischer und kräftiger im Geschmack.

Sie können für das Rezept auch Sahne statt Milch verwenden. Dadurch wird die Suppe etwas fettiger und gehaltvoller.

Spargelsuppen:

Suppenrezepte: