Wissenswertes über Möhren

Frische Bundmöhren
Frische Bundmöhren gibt es im Frühling - Symbolbild: © margo555

Möhren - Ein knackiges Frühlingsgemüse

Wissenswertes über Möhren wie z.B. die Inhaltsstoffe, leckere Möhren Rezepte und Tipps für die Zubereitung haben wir hier zusammengestellt:

Leckere Möhren Rezepte

Tipps für Lagerung & Zubereitung der Möhren

Wissenswertes über Möhren

Möhren - oft auch Karotte, Rüebli, Gelbrübe, Gelbe Rübe, Mohrrübe, Riebli oder Wurzel genannt ist eine Gemüsepflanze aus der Familie der Doldenblütler. Im Mittelmeerraum und einigen anderen Erdteilen gibt es ca. 25 Arten von Möhren. In Mitteleuropa gibt es eigentlich nur die Wilde Möhre. Das ist die, die man im Supermarkt kaufen kann. Man hat sie, wie vieles andere, einfach so gezüchtet, dass sie schmeckt.

Möhren enthalten das Vitamin A. Das ist vor allem für die Augen wichtig, damit man Hell-Dunkel-Sehen und Farbsehen kann. Außerdem schützt es die Haut vor der Sonne. Das in Möhren enthaltene Betacarotin soll auch vor Krebs schützen.

Inhaltsstoffe von Möhren pro 100 g

Nährwert Wasser Eiweiss Kohlenhydrate Fett Calcium Vitamine
26 kcal / 109 kJ 88,2 g 0,98 g 4,8 g 0,2 g 35 mg B1, B2, B6, C, E

Tipps und Tricks

Möhren kaufen
Möhren kann man das ganze Jahr über kaufen. Freilandmöhren gibt es aber nur von Juni bis November. Bundmöhren (also die mit dem grünen Kraut) schmecken zart und zuckerig, Waschmöhren (die ohne Kraut) süß-aromatisch. Die Frische erkennen Sie am lauten Knacken. Auch sollte das Grün noch Saft enthalten. Desweiteren sollten die Möhren ein kräftiges Orange aufweisen.

Lagerung
Möhren sollte man im Gemüsefach des Kühlschrank aufbewahren. (Nicht waschen, sonst werden sie braun!) Das Kraut sofort entfernen, da es den Möhren sonst Saft und Nährstoffe entzieht.

Haltbarkeit
Bundmöhren halten sich 1 bis 2 Tage, Waschmöhren ungefähr 1-2 Wochen.

Möhren einfrieren
Damit die Möhren noch länger halten, kann man sie einfrieren. Dazu die Möhren waschen, schälen, klein schneiden, drei Minuten blanchieren und in eine Gefriertüte tun. So halten die Möhren 8 bis 10 Monate im Tiefkühlfach. (Nicht vergessen Inhalt und Datum auf die Tüte zu schreiben!).

Karotten kochen
Karotten sind auch eine beliebte Beilage. Gekochte Möhren schmecken besser, wenn man zum Kochwasser etwas Apfelsaft gibt. Das hebt den Geschmack noch etwas hervor.
Tipps zum Möhren kochen

Besonders lesenswerte Artikel zum Thema Gemüse

Gemüse

Lebensmittel

Rezepte Übersicht:

( Alle Angaben ohne Gewähr! Stand: 31.05.2019)