Rezept für lauwarmen Möhrensalat vom Grill

Redaktion: K. F. (Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 20.10.2020

Geriebene Möhren für einen Salat
Leider haben wir für dieses Rezept noch kein Foto! - Symbolbild: © M.studio - stock.adobe. com

Das Rezept für lauwarmen Möhrensalat vom Grill ist ein echter Sommerhit:

Zutaten für dieses Rezept:

Die unten genannten Mengenangaben sind ausreichend für 4 Portionen:

  • 500 g Möhren
  • 200 g Kohlrabi
  • 150 g Creme fraiche
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig

Zubereitung des lauwarmen Möhrensalat

Schälen Sie die Möhren und den Kohlrabi. Schneiden Sie den Kohlrabi in ca. 0,5 c, dicke Scheiben. Dann Möhren und Kohlrabi in ca. 5 cm lange Stifte schneiden. Vermengen Sie das Gemüse dann mit dem Olivenöl und verteilen es auf einem Stück Alufolie. Falten Sie dieses dann zu einem Päckchen und lassen das Ganze ca. 45 Minuten am Rand des Grills garen.

Kurz vor Ende der Grillzeit verrühren Sie die Creme fraiche mit dem Weißweinessig, dem Zitronensaft und dem Honig und schmecken diese Salatsauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer ab.

Nehmen Sie dann das Gemüsepäckchen vom Grill, öffnen es vorsichtig und geben das gegrillte Gemüse in eine Schüssel. Gießen Sie die Salatsauce darüber und vermengen alles gut.
Guten Appetit!

Rezeptinfos:

Kochzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
45 Minuten 60 Minuten - ? - kcal einfach günstig Küchenmaus 25. Juli 2020

Tipps für das Rezept:

Verwenden Sie für dieses Rezept frische Möhren und frischen Kohlrabi aus dem Garten oder vom Wochenmarkt. So schmeckt der Salat einfach noch besser.

Wer mag kann den Möhrensalat auch mit Sesamsamen aufpeppen. Diese einfach kurz in der Pfanne rösten und über den Salat streuen.

Möhrensalate:

Salatrezepte: