Rezept für Zitrussterne zum Ausstechen

Redaktion: K. F. (Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 03.10.2020

Zitrussterne in einer Keksdose
Das Rezept für Zitrussterne ist ganz einfach! - Foto: © Tkni

Das Rezept für Zitrussterne ist recht einfach und zum Ausstechen geeignet.

Zutaten für dieses Rezept:

  • 400 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 4 Päckchen Zitronenaroma
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Zubereitung der Zitrussterne

Schmelzen Sie die Butter in einer Pfanne und lassen sie kurz abkühlen. Vermengen Sie dann das Mehl mit der Butter, dem Zucker, dem Zitronenaroma, 2 Eiern und einer Prise Salz in einer Schüssel zu einem Mürbeteig. Stellen Sie die Schüssel dann zugedeckt für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank.

Säubern Sie die Arbeitsfläche gründlich und bestäuben sie mit Mehl. Vermischen Sie das Eigelb mit der Sahne in einer kleinen Schüssel und geben den Hagelzucker ebenfalls in eine kleine Schüssel und stellen beides griffbereit. Legen Sie Backpapier auf ein Backblech. (Tipp: Am besten zwei Bleche vorbereiten. Während eines im Ofen ist, können Sie das andere vorbereiten.)

Nehmen Sie dann eine Handvoll Teig aus der Schüssel und kneten diesen nochmals etwas durch. Dann auf der Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und Sterne ausstechen. Legen Sie die Sterne dann auf das Backblech und bestreichen sie mit der Eimischung und bestreuen sie mit dem Hagelzucker. Backen Sie die Zitrussterne bei 200 Grad ca. 10 Minuten. Dann ein wenig auskühlen lassen und in Keksdosen aufbewahren.
Guten Appetit!

Rezeptinfos:

Backzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
0:10 h 3:00 h - ? - kcal Einfach Preiswert Küchenmaus 04. Oktober 2020

Tipps für das Rezept:

Besorgen Sie die Zutaten am besten rechtzeitig. Eine Woche vor dem ersten Advent könnte das etwas schwierig werden, da dann viele Menschen Backzutaten kaufen wollen.

Damit der Teig nicht am Nudelholz kleben bleibt, bestreuen Sie den Teig und auch das Nudelholz vor dem Ausrollen mit etwas Mehl. Wer kein Nudelholz hat, kann auch eine saubere Weinflasche verwenden.

Plätzchenrezepte

Weihnachtsrezepte

Festtagsessen