Rezept für Böhmischen Apfelkuchen

Das Rezept für Böhmischen Apfelkuchen wird mit Rosinen und Rum verfeinert.

Zutaten für dieses Rezept:

  • 175 g Mehl
  • 1/2 gestr. TL Backpulver
  • 200 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 5 Eier
  • 100 g Butter
  • 100 g Rosinen
  • 2 EL Rum
  • 2 EL Semmelmehl
  • 1 geh. Msp. gemahlenen Zimt
  • 500 g Äpfel
  • 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 250 ml Milch + 1 EL
  • 500 g Quark
  • 2 Tropfen Zitronen Backöl

  • Zutatenliste und Rezept jetzt ausdrucken
Ein Apfelkuchen
Leider haben wir für das Rezept für Böhmischen Apfelkuchen noch kein Foto. - Symbolbild: © fredredhat

Zubereitung des Böhmischen Apfelkuchen mit Rosninen

Mischen Sie das Mehl mit dem Backpulver auf der Arbeitsfläche. Drücken Sie eine Vertiefung in die Mitte und geben 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 1 Ei hinein. Mit etwas Mehl zu einem dicken Brei verarbeiten. 75 g kalte Butter in Stücke schneiden, auf den Mehlbrei geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Sollte der Teig klebrig sein, einfach für einige Zeit kalt stellen. 2/3 des Teiges in einer Springform ausrollen. Den Rest des Teiges mit 1 gestrichenen EL Mehl verkneten. Diesen dann zu einer Rolle formen, an den Rand der Form legen und etwas andrücken.

Die Rosinen mit dem Rum mischen und einige Stunden ziehen lassen. (Kann man auch schon am Vorabend machen.) Zerlassen Sie nun 25 g Butter, rühren dann 25 g Zucker und das Semmelmehl unter. Kurz bräunen lassen. Geben Sie dann den Zimt dazu und lassen das Ganze etwas abkühlen. In der Zwischenzeit waschen, schälen, vierteln und entkernen Sie die Äpfel. Schneiden Sie die in Scheiben. Streuen Sie nun die Semmelstreusel und die Rosinen auf den Teig und legen die Apfelscheiben darauf. Backen Sie den Kuchen nun im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten.

In der Zwischenzeit vermengen Sie das Puddingpulver mit ca. 30 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 1/2 Eigelb und 6 EL Milch. Die restliche Milch aufkochen, Topf vom Herd nehmen und das Puddingpulver einrühren. Rühren Sie dann den Quark und das Backöl unter und lassen die Masse nochmal aufkochen. Schlagen Sie 2 Eiweiß steif und heben den restlichen Zucker unter. Dann unter die Quarkmasse ziehen und auf dem Kuchen verteilen. Vermischen Sie dann 1/2 Eigelb mit 1 EL kalter Milch und bestreichen den Kuchen damit. Dann nochmal bei 150 Grad für ca. 55 Minuten in den Ofen.
Guten Appetit!

Rezeptinfos:

Backzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
- kcal Mittel Gehoben

Tipps für das Rezept:

Die Rosinen können Sie schon am Vorabend mit dem Rum vermengen und im Kühlschrank aufbewahren. So können Sie dann gleich mit dem Backen beginnen.

Nach Ende der Backzeit den Ofen ausschalten, die Tür noch einige Minuten geschlossen lassen, dann vorsichtig anklappen und wieder einige Zeit so lassen. Dann erst den Böhmischen Apfelkuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. So verhindern Sie, dass der Kuchen zu sehr zusammenfällt.

Apfelkuchen Rezepte

Obstkuchen Rezepte

Backrezepte

Rezepte Übersicht:

( Alle Angaben ohne Gewähr! Stand: 31.05.2019)