Panierte Hähnchenschnitzel mit Kräutersosse - Ein Rezept

Redaktion: K. K. (Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 20.10.2022

Rezept für Hähnchenschnitzel mit Kräutersauce
Kräuter, Gewürze und Hähnchenschnitzel - viel mehr brauchen Sie für das Rezept nicht - Symbolbild: © HLPhoto - stock.adobe. com

Das Rezept für Panierte Hähnchenschnitzel mit Kräutersosse ist preiswert und schnell zubereitet. Die Zutaten reichen für 4 Personen.

Zutaten für Panierte Hähnchenschnitzel mit Kräutersosse:

  • 4 Hähnchenschnitzel
  • 1 - 1 1/2 Bund frische Petersilie
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Ei
  • 1 kleine Zwiebel
  • Mehl + 1 EL
  • Paniermehl
  • 3 EL Öl

Panierte Hähnchenschnitzel mit Kräutersosse zubereiten:

Das Gericht wird mit Reis serviert. Setzen Sie also zunächst Wasser zum Reis kochen auf. Diesen nebenbei bissfest kochen.

Waschen Sie die Petersilie und hacken sie fein. Das geht am besten mit einem Wiegemesser. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Zitrone abwaschen.

Bereiten Sie zunächst die Kräutersosse zu. Erhitzen Sie die Margarine in einem kleinen Topf. Geben Sie die Zwiebelwürfel dazu und lassen sie glasig werden. Mit 1 EL Mehl bestäuben und kurz anbraten. Mit 200 ml Wasser und der Sahne ablöschen. Aufkochen lassen und die Gemüsebrühe einrühren. Lassen Sie die Sosse nun bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren. Fügen Sie dann die Petersilie zur Sosse und schmecken diese mit Salz und Pfeffer ab. Stellen Sie die fertige Kräutersosse warm.

Nun kommen wir zum Thema "Panierte Hähnchenschnitzel". Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne. Klopfen Sie die Hähnchenschnitzel leicht und würzen sie mit Salz und Pfeffer. Nun geben Sie auf je einen Teller Mehl, das verquirlte Ei und Paniermehl. Wenden Sie die Hähnchenschnitzel zunächst im Mehl, dann im Ei und zum Schluß im Paniermehl. Dann sofort in das heiße Öl in der Pfanne legen und von beiden Seiten goldgelb braten.

Servieren:
Geben Sie den Reis auf Teller, legen je ein Hähnchenschnitzel dazu und verteilen die Kräutersosse. Garnieren können Sie das Ganze mit einem Zweig Petersilie und einer Zitronenscheibe. Guten Appetit!

Rezeptinfos:

Kochzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
0:15 h 0:30 h 550 kcal Einfach Preiswert Küchenmaus 13. Oktober 2022

Tipps für das Rezept "Panierte Hähnchenschnitzel mit Kräutersosse":

Wer mag kann zusätzlich zur Petersilie auch etwas frischen Thymian dazu geben.
Am besten schmecken Panierte Hähnchenschnitzel mit Kräutersosse mit frischen Kräutern. Wir kaufen die Kräuter am liebsten im Hofladen. Man kann auch tiefgefrorene Kräuter verwenden. Diese schmecken aber meist nicht so kräftig.

Wann ist das Hähnchenschnitzel fertig gebraten?
Bei panierten Hähnchenschnitzeln erkennt man das an der Farbe der Panade. Braten Sie die Hähnchenschnitzel bei großer Hitze bis die Panierte dunkelgelb wird. Dann umdrehen und von der anderen Seite ebenso braten. Das dauert ca. 2-3 Minuten je Seite. Wer immer noch unsicher ist, schneidet das dickste Schnitzel etwas an. Ist das Fleisch innen weiß, ist das Schnitzel fertig.

Welches Öl zum Hähnchenschnitzel braten?
Wir braten die Hähnchenschnitzel gern in Rapsöl. Sie können aber auch z.B. Sonnenblumenöl verwenden. Olivenöl ist wegen dem starken Eigengeschmack weniger geeignet.

Hähnchenschnitzel Rezepte:

Geflügel Rezepte: