Rezept für Rinderfilet mit Kräutersauce

Redaktion: K. F. (Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 20.10.2020

Ein Stück Rinderfilet
Für das Rezept für Rinderfilet mit Kräutersauce haben wir noch kein Foto! - Symbolbild: © karepa - stock.adobe. com

Das Rezept für Rinderfilet mit Kräutersauce ist ideal für besondere Anlässe oder wenn Sie Gäste haben - schnell zubereitet und dennoch raffiniert.

Zutaten für dieses Rezept:

Diese Menge reicht für zwei Personen:

  • 2 Stück Rinderfilet
  • 1-2 EL Butterschmalz
  • 1 Becher Creme fraiche
  • Salz, Pfeffer
  • Zitronensaft

Zubereitung des Rinderfilet mit Kräutersauce

Nehmen Sie das Fleisch aus dem Kühlschrank, so dass es sich etwas akklimatisieren kann. Waschen Sie die Kräuter und hacken sie fein. (Je nach Geschmack ca. 1/2 Bund Schnittlauch und Petersilie und einige Stängel Kerbel)

Zerlassen Sie dann das Butterschmalz in einer Pfanne und braten das Rinderfilet von beiden Seiten kurz an. Dann die Flamme kleiner drehen und einen Deckel auf die Pfanne legen. Je nachdem wie Sie Ihr Filet mögen bleibt es noch einige Minuten in der Pfanne.

Danach mit Salz und Pfeffer würzen und das Rinderfilet auf Teller legen. (Am besten den Deckel der Pfanne drüber legen, damit es warm bleibt.) Gießen Sie nun einen kleinen Schuß Wasser in die Pfanne, geben die Creme fraiche dazu und würzen mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft. Geben Sie die Kräuter dazu und schmecken die Sauce ab. Richten Sie das Fleisch nun mit der Sauce auf Tellern an.

Servieren:
Als Beilagen zum Filet Wellington empfehlen wir Kroketten oder Reis sowie grüne Bohnen oder Spargel.

Guten Appetit!

Rezeptinfos:

Kochzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
0:10 h 0:25 h - ? - kcal Einfach Gehoben Küchenmaus 02. September 2020

Tipps für das Rezept:

Achten Sie darauf, dass die beiden Fleischstücke möglichst gleichgroß und dick sind. So lassen sie sich einfacher braten. Wer das Filet gern rare mag, sollte es nur kurz in der Pfanne lassen, wer dagegen well done mag lässt es noch einige Minuten länger in der Pfanne. Das können Sie mit dem Drucktest überprüfen. Gibt das Fleisch sehr nach ist es rare, gibt es kaum noch nach ist es durchgebraten.

Wenn Sie keinen frischen Kerbel bekommen, ist das kein Problem. Man kann diesen auch weglassen.

Rinderfilet Rezepte

Rindfleisch Rezepte

Fleischgerichte