Rezept für Kräuterschnitzel mit Pfannengemüse

Redaktion: K. F. (Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 17.08.2021

Rezept für Kräuterschnitzel
Leider haben wir für das Rezept für Kräuterschnitzel noch kein Foto! - Symbolbild: © HLPhoto - stock.adobe. com

Das Rezept für Kräuterschnitzel mit Pfannengemüse ist ideal für den Sommer.

Zutaten für dieses Rezept:

  • 500 g Möhren
  • 200 g Zucchini
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 8 kleine Schweineschnitzel
  • 4 Scheiben Toast
  • 2 Beete Kresse
  • 2 Bund Petersilie

Zubereitung der Kräuterschnitzel mit Pfannengemüse:

Schneiden Sie die Kresse bis auf ein halbes Beet zum Garnieren vom Beet. Petersilie und Schnittlauch waschen und trocknen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden, die Petersilie abzupfen. Die Toastscheiben entrinden.

Pürieren Sie nun den Toast mit den Kräutern und verrühren die Kräutermasse dann mit dem Ei und dem Eigelb. Würzen Sie die Masse mit Salz und Pfeffer und verrühren 1/3 der Kräutermasse mit dem Frischkäse.

Waschen Sie die Schnitzel, tupfen sie trocken und würzen sie mit Salz und Pfeffer. Bestreichen Sie die Schnitzel mit der Kräuter-Frischkäse-Mischung und klappen sie zusammen. Dann mit der Kräutermischung bestreichen und in eine Auflaufform setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad ca. 25 Minuten backen. Nach 10 Minuten die Gemüsebrühe dazugießen.

In der Zwischenzeit waschen und putzen Sie die Möhren und Zucchini. Die Möhren schälen, längs halbieren und in schräge Stücke schneiden. Die Zucchini ebenfalls längs halbieren und in schräge Stücke schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin ca. 10 Minuten braten. Abschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Servieren:
Verteilen Sie das Pfannengemüse auf 4 Teller und bestreuen es mit der restlichen Kresse. Dann die Kräuterschnitzel daraufsetzen. Als Beilage passt frisches Brot oder auch Reis. Wer mag kann auch Kroketten oder Röstis dazu essen.
Guten Appetit!

Rezeptinfos:

Kochzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
0:25 h 1:00 h 530 kcal Einfach Mittel Küchenmaus 17. August 2021

Tipps für das Rezept:

Am besten schmecken die Kräuterschnitzel mit frischen Kräutern aus dem Garten oder Hofladen. Diese sind aromatischer als die Kräuter aus dem Supermarkt und auch als tiefgekühlte Kräuter.
Auch die Möhren und Zucchini sollten Sie lieber im Hofladen oder auf dem Wochenmarkt kaufen. Dort sind sie frischer.

Beim Toast empfehlen wir Buttertoast zu verwenden, da Drei- oder Mehrkorntoast einen stärkeren Eigengeschmack hat.

Erfahren Sie bei uns auch wie man Gemüse lagern und auch wie man Fleisch lagern sollte.

Schnitzel Rezepte:

Schweinefleisch Rezepte: