Leckere Hähnchenschnitzel Rezepte

Redaktion: K. K. (Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 20.10.2022

Hähnchenschnitzel Rezepte
Hähnchenschnitzel lassen sich sehr vielfältig zubereiten - Symbolbild: © HLPhoto - stock.adobe. com

Wie Hähnchenschnitzel zubereiten?

Einfach und abwechslungsreich Hähnchenschnitzel zubereiten: Mal kurz gebraten, paniert, mit Soße oder als Auflauf kommen sie immer wieder anders auf den Tisch. Einige einfache und leckere Hähnchenschnitzel Rezepte haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Welches Fleisch nimmt man für Hähnchenschnitzel?

Hähnchenschnitzel werden aus dem zarten Brustfilet geschnitten. Man kann sie vorgeschnitten im Supermarkt kaufen oder selbst schneiden. Dafür benötigt man etwas Fingerspitzengefühl und ein gutes, scharfes Messer. Die Hühnchenbrust wird auf ein Schneidebrett gelegt und dabei horizontal vom dicksten zum dünnsten Ende in Scheiben geschnitten.

Hähnchenschnitzel braten

Die klassische Zubereitung von Hähnchenschnitzel ist das Braten in der Pfanne. Man kann das Fleisch sowohl paniert als auch unpaniert braten. Zum Würzen sollten auf jeden Fall Salz und Pfeffer verwendet werden. Je nach Geschmack können auch Worcestersauce oder Sambal oelek zum Einsatz kommen. Doch nun zum Hähnchenschnitzel braten:

Panierte Hähnchenschnitzel braten
Zunächst wird das Fleisch gewürzt und anschließend in Mehl, verquirltem Ei und Paniermehl gewendet. Alternativ kann man statt Paniermehl z.B. Cornflakes nehmen. Erhitzen Sie Speiseöl in einer Pfanne und braten die Hähnchnschnitzel darin von beiden Seiten goldgelb. Danach kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit etwas Zitrone servieren. Panierte Hähnchenschnitzel braten ist also ganz einfach!

Unpanierte Hähnchenschnitzel braten
Wer die Panade nicht mag, kann natürlich auch unpanierte Hähnchenschnitzel braten! Würzen Sie das Fleisch nach Belieben und braten Sie es in der heißen Pfanne mit Öl oder Margarine wenige Minuten von beiden Seiten. Unpanierte Schnitzel eignen sich gut zum Überbacken!

Wichtig ist beim Braten, dass die Hähnchenschnitzel nicht zu lange in der Pfanne sind, dann wird das Fleisch trocken. Wer unsicher ist, schneidet das dickste Stück einfach etwas an. Ist das Fleisch innen weiß, ist es fertig gebraten.

Hähnchenschnitzel grillen

Für einen Grillabend kann man als Alternative zum Steak auch mal Hähnchenschnitzel grillen. Dafür wird das Fleisch am besten einige Stunden vorher mariniert. Für die Marinade können Sie zum Beispiel Olivenöl, Salz, Pfeffer und Paprika verwenden. Damit die Hähnchnenschnitzel einpinseln und im Kühlschrank ruhen lassen. Nehmen Sie das Fleisch am besten eine halbe Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank und legen es auf den Grill, wenn möglich nicht an die heißeste Stelle. Von beiden Seiten ca. 3-5 Minuten grillen.

Hähnchenschnitzel überbacken, im Ofen oder als Auflauf

Hähnchenschnitzel lassen sich auch im Ofen zubereiten - entweder roh oder angebraten. Das Fleisch wird dazu in eine Auflaufform gelegt. Nun kann man auch die Hähnchenschnitzel überbacken. Dafür eignen sich Mozzarella, Gouda und Emmentaler. Für einen Auflauf geben Sie noch etwas Gemüse und/oder eine Sauce über die Schnitzel und reiben Käse darüber.

Hähnchenschnitzel würzen

Standardgewürze sind Salz und Pfeffer. Je nach Rezept kann man das Fleisch mit Paprika, Curry, Cayennepfeffer oder Würzpasten schärfer würzen. Eher mediterran wird es mit der Zugabe von Kräutern wie Thymian, Rosmarin oder Basilikum.

Hähnchenschnitzel klopfen?

Bei Schweineschnitzeln kennen es viele, diese werden ordentlich mit Fleischklopfer bearbeitet. Aber auch Hähnchenschnitzel sollte man klopfen, damit sie zarter werden. Legen Sie das Fleisch dafür zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie und klopfen mit der flachen Seite des Fleischklopfers oder mit dem Handballen vorsichtig darauf. Anschließend aus der Folie nehmen und sofort weiterverarbeiten.
Hinweis: Achten Sie beim Hähnchenschnitzel zubereiten ganz besonders auf Hygiene in der Küche!

Beilagen zum Hähnchenschnitzel

Nicht nur die Zubereitungsarten für Hähnchenschnitzel sind vielfältig auch bei den Beilagen gibt es zahlreiche Möglichkeiten. So kann man das Fleisch kurzgebraten in Streifen schneiden und mit einem Salat servieren. Aber auch Reis, Nudeln und Kroketten passen gut dazu. Als Gemüse kann man Mischgemüse, Paprikagemüse oder einfach etwas Brokkoli servieren. Haben Sie ein Hähnchenschnitzel mit Soße zubereitet können Sie auch einfach ein frisches Weißbrot dazu servieren. Wir hoffen unsere Hähnchenschnitzel Rezepte haben Ihnen gefallen. Gerne können Sie uns auch Ihre Rezepte zuschicken.

Kochtipps für Hähnchenschnitzel:

Damit das Hähnchenschnitzel auch gut gelingt, möchten wir Ihnen noch diese Artikel ans Herz legen:

Geflügel Rezepte

Fleischgerichte: