Rezept für eine weiße Schokoladentorte

Redaktion: K. F. (Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 01.12.2020

Eine Schokoladentorte
Leider haben wir für das Rezept für weiße Schokoladentorte noch kein Foto. - Symbolbild: © Barbara Pheby - stock.adobe. com

Das Rezept für weiße Schokoladentorte eignet sich für besondere Anlässe:

Zutaten für dieses Rezept:

  • 800 g Schlagsahne
  • 600 g weiße Kuvertüre
  • 125 g Zucker
  • 75 g Weizenmehl
  • 25 g Speisestärke
  • 4 Eier
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Eiweiß
  • 1 unbehandelte rosafarbene Rosenblüte
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 6 EL Himbeergelee
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Rosa Zucker zum Verzieren
  • Zutatenliste und Rezept jetzt ausdrucken

Zubereitung der weißen Schokoladentorte

2 Tage bevor Sie die Torte servieren möchten lösen Sie vorsichtig die Rosenblüten ab. Verschlagen Sie in einer Schüssel ein Eiweiß mit 2 EL Wasser und ziehen die Rosenblüten einzeln durch. Bestreuen Sie sie dann von allen Seiten mit Zucker, legen sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes und mit Zucker bestreutes Backblech und lassen sie trocknen.

Hacken Sie die Kuvertüre, erhitzen Sie die Sahne in einem Topf. Nehmen Sie den Topf vom Herd und lösen die Kuvertüre in der Sahne auf. Stellen Sie diese Masse dann ca. 4-5 Stunden kalt.

Trennen Sie die Eier. Schlagen Sie die Eiweiß mit 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und einer Prise Salz steif. Rühren Sie dann die Eigelbe einzeln unter. Mischen Sie das Mehl mit der Speisestärke, dem Kakaopulver und dem Backpulver und heben es unter die Eimasse. Geben Sie diese Masse dann in eine Springform (26 cm) und streichen sie glatt. Backen Sie das Ganze ca. 25 Minuten bei 200 Grad im Backofen. Lösen Sie dann den Springformrand und lassen den Boden auskühlen.

Nehmen Sie den Boden dann aus der Form und schneiden ihn waagerecht zweimal durch. Stellen Sie um den unteren Boden einen Tortenring. Rühren Sie das Himbeergelee glatt und verteilen es auf dem Boden. Jeweils 1/3 der Schokoladencreme mit einem Päckchen Sahnesteif aufschlagen. 1/3 der Creme auf dem unteren Boden verteilen und glattstreichen. Mit dem zweiten Boden bedecken und wieder mit 1/3 der Creme bestreichen. Den letzten Boden drauflegen und die Torte mit der restlichen Creme einstreichen. Stellen Sie die Torte dann für 2 Stunden in den Kühlschrank.

Abschließend mit den Rosenblättern und etwas rosa Zucker verzieren.
Guten Appetit!

Rezeptinfos:

Backzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
0:25 h 2:25 h 380 kcal Profi Gehoben Küchenmaus 19. November 2020

Tipps für das Rezept:

Wer diese Torte zubereiten möchte, sollte sich wirklich viel Zeit dafür nehmen. Gerade die Rosenblätter sollten wirklich ordentlich trocknen.

Auch ist es sehr wichtig die Kuvertüre richtig zu schmelzen, damit keine Klümpchen entstehen. Also langsam rühren bis keine Klumpen mehr zu sehen sind!

Und wer keine Himbeeren mag, kann auch zu Erdbeer-Gelee greifen.

Rezepte für Schokoladentorten:

Tortenrezepte:

Backrezepte: