Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika in Sahnesauce - Ein Rezept

Redaktion: K. K. (Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 20.10.2022

Rezept für Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika in Sahnesauce
Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika wird mit Reis serviert - Symbolbild: © womue - stock.adobe. com

Das Rezept für Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika in Sahnesauce ist schnell zubereitet und auch für Kochanfänger geeignet! Die Zutaten reichen für 4 Personen.

Zutaten für Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika:

  • 800 g Hähnchenbrust
  • 3 Zwiebeln
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 250 ml Schlagsahne
  • 4 EL Mehl
  • 4 EL Öl

Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika in Sahnesauce zubereiten:

Die Hähnchenbrust zunächst in Scheiben dann in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Das Mehl mit Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen.

Wenden Sie das Hähnchengeschnetzelte zunächst in der Mehlmischung. Erhitzen Sie das Öl in einer Pfanne und braten das Fleisch darin kräftig an. Dann die Zwiebeln und Paprika dazugeben und kurz mitdünsten. Das Paprikapulver darüber streuen und alles verrühren. Geben Sie dann das Tomatenmark dazu, verrühren es und lassen es kurz anbraten. Dann mit der Sahne und der Brühe ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Servieren:
Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika in Sahnesauce schmeckt am besten mit Reis. Aber auch Nudeln oder Röstis schmecken gut dazu.
Guten Appetit!

Rezeptinfos:

Kochzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
0:20 h 0:30 h - kcal Einfach Preiswert Küchenmaus 20. Oktober 2022

Tipps für das Rezept für Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika:

Zum Braten von Hähnchenfleisch verwenden wir gerne Rapsöl, Sonnenblumenöl eignet sich auch. Olivenöl sollte man besser nicht nehmen, da es einen starken Eigengeschmack hat.

Achten Sie beim Einkauf darauf, dass die Paprika möglichst dunkelrot ist. Umso dunkler, umso intensiver der Geschmack. Wer etwas Farbe auf den Teller bringen möchte, kann auch eine rote und eine gelbe Paprikaschote verwenden.

Noch mediterraner schmeckt das Gericht, wenn Sie etwas Knoblauch mit anbraten.

Hähnchengeschnetzeltes Rezepte:

Geflügel Rezepte: