Rezept für Marmorkuchen mit Schokolade

Redaktion: K. F. (Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 01.12.2020

Ein Marmorkuchen
Leider haben wir für das Rezept für Marmorkuchen mit Schokolade noch kein Foto. - Symbolbild: © weyo - stock.adobe. com

Das Rezept für Marmorkuchen mit Schokolade wird mit Butter zubereitet:

Zutaten für dieses Rezept:

  • 100 g Butter oder Margarine
  • 150 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 5 Eiweiß
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung des Marmorkuchen mit Schokolade

Zuerst schmelzen Sie die Butter langsam in einer Pfanne und stellen diese zum Abkühlen zur Seite.

Geben Sie die Schokolade in Stückchen mit etwas Milch in einen Topf, lassen sie schmelzen und aufkochen.

Verrühren Sie Butter und Zucker in einer Schüssel. Geben Sie Mehl und Backpulver dazu und verarbeiten alles mit etwas Milch zu einer weichen Masse. Schlagen Sie die Eiweiß zu Schnee und ziehen diesen dann vorsichtig unter den Teig. Geben Sie den Teig in eine mit Butter und Mehl bestreute Form, gießen Sie die Schokoladenmilch darüber und ziehen diese vorsichtig mit einer Gabel unter.

Backen Sie den Marmorkuchen bei 175 Grad auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde im Ofen.

Guten Appetit!

Rezeptinfos:

Backzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
1:00 h 1:30 h - ? - kcal Mittel Preiswert Küchenmaus 01. Dezember 2020

Tipps für das Rezept:

Bei Bedarf kann man auch etwas Rum zum Teig geben. Das sollte man aber nur machen, wenn sicher ist, dass keine Kinder den Kuchen essen.

Für diesen Kuchen eignet sich eine Napfkuchenform sehr gut. Diese sollte möglichst Teflon-beschichtet sein. Dann löst sich der Kuchen fast von allein.

Marmorkuchen Rezepte:

Kuchenrezepte:

Backrezepte: