Rezept für einen Stollen mit Marzipanfüllung

Redaktion: K. K. (Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 14.10.2021

Stollen mit Marzipanfüllung
Für das Rezept für den Stollen mit Marzipanfüllung haben wir leider noch kein Foto. - Symbolbild: © emmi - stock.adobe. com

Das Rezept für den Stollen mit Marzipanfüllung ist richtig weihnachtlich.

Zutaten für dieses Rezept:

  • 500 g Mehl
  • 400 g Marzipan-Rohmasse
  • 275 g getrocknete Aprikosen
  • 250 g Butter
  • 250 g Magerquark
  • 225 g Zucker
  • 175 g getrocknete Cranberrys
  • 150 g ungesalzene Pekannüsse
  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • 100 g Puderzucker

Zubereitung des Stollen mit Marzipanfüllung

Wiegen Sie 200 g getrocknete Aprikosen ab und schneiden diese in kleine Würfel. 100 g Pekannüsse abwiegen und hacken. Beide Zutaten mit der Marzipan-Rohmasse und 125 g Cranberrys verkneten und zu einer ca. 40 cm langen Rolle formen.

Vermischen Sie dann Mehl, Backpulver, Eier, 125 g Zucker, Vanillezucker, Salz, 125 g Butter und den Magerquark in einer Schüssel zu einem glatten Teig. Rollen Sie diesen dann mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig aus. Legen Sie die Marzipanrolle auf eine Hälfte des Teiges, schlagen die andere Hälfte darüber und formen einen Stollen. Legen Sie diesen dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. und backen ihn im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten. Reduzieren Sie dann die Temperatur auf 175 Grad und lassen den Stollen nochmal 30 Minuten backen.

Nehmen Sie den Stollen nach Ende der Backzeit aus dem Ofen. Schmelzen Sie die restliche Butter und bestreichen den Stollen damit. Mischen Sie den restlichen Zucker mit dem Zimt und bestreuen das Gebäck damit. Lassen Sie das Ganze nun auskühlen. In der Zwischenzeit schneiden Sie die restlichen Aprikosen in Streifen und mischen sie mit den Pekannüssen, den Cranberrys und der Konfitüre. Bestäuben Sie den ausgekühlten Stollen mit Marzipanfüllung mit dem Puderzucker und verteilen die Fruchtmischung darauf.
Guten Appetit!

Rezeptinfos:

Backzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
0:50 h 1:30 h 320 kcal Mittel Mittel Küchenmaus 14. Oktober 2021

Tipps für das Rezept:

Getrocknete Früchte bekommen Sie im gut sortierten Supermarkt, Discounter oder auch im Biomarkt. Bleiben Früchte übrig können Sie diese auch ins Müsli tun!

Da das Nüsse hacken nicht ganz so einfach ist, können Sie dafür auch die Küchenmaschine verwenden. Stellen Sie diese aber nicht zu fein ein.

Damit der Stollen gut durchziehen kann, sollten Sie ihn schon einige Zeit vor Weihnachten zubereiten!

Stollen Rezepte

Rezepte für Weihnachtsgebäck

Weihnachtsrezepte