Rezept für Erdbeer Buttercreme Sandkuchen

Erdbeer Buttercreme Sandkuchen
Der Erdbeer Buttercreme Sandkuchen sollte gekühlt serviert werden - Symbolbild: © dreambigphotos - stock.adobe. com

Das Rezept für den Erdbeer Buttercreme Sandkuchen ist etwas aufwändiger, lohnt sich aber auf jeden Fall.

Zutaten für dieses Rezept:

  • 500 g Butter
  • 350 g Zucker
  • 250 g Erdbeeren
  • 200 g Mehl
  • 125 g Speisestärke
  • 100 g Erdbeerkonfitüre
  • 500 ml Milch
  • 4 Eier

Zubereitung des Erdbeer Buttercreme Sandkuchen

Zuerst bereiten Sie die Buttercreme zu: Dafür rühren Sie das Puddingpulver mit 80 g Zucker und 50 ml Milch glatt. Die restliche Milch aufkochen und die Puddingmischung einrühren. Nochmals kurz aufkochen lassen. Dann den Pudding in eine Schüssel gießen, Frischhaltefolie auf die Oberfläche legen, damit sich keine Haut bildet und bei Zimmertemperatur auskühlen lassen.

Geben Sie nun 250 g zimmerwarme Butter, 250 g Zucker, den Vanillezucker und eine Prise in eine Schüssel und rühren alles mit dem Handrührgerät cremig. Nach und nach die Eier unterrühren. Mischen Sie dann das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver und in die Schüssel geben. Alles gut vermengen und dann den Teig in eine gefettete, bemehlte Kastenform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen, dann aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Waschen und putzen Sie nun 125 g Erdbeeren. und pürieren diese mit 20 g Zucker. Schlagen Sie dann 250 g zimmerwarme Butter mit dem Schneebesen des Handrührgeräts cremig. Rühren Sie dann esslöffelweise den Pudding unter. Anschließend nach und nach das Erdbeerpüree unterrühren. Rühren Sie die Erdbeerkonfitüre glatt.

Schneiden Sie den Sandkuchen zweimal waagerecht durch. Streichen Sie etwas Creme auf den unteren Boden, etwas Konfitüre gleichmäßig darauf verteilen, mit etwas Creme bestreichen und den zweiten Boden drauflegen. Diesen mit 1/3 der Creme bestreichen und den dritten Boden drauflegen. Nun den Kuchen mit der restlichen Creme bestreichen. Waschen und putzen Sie nun die restlichen Erdbeeren und schneiden sie in Scheiben oder kleine Würfel und verzieren den Kuchen damit. Abschließend stellen Sie den Kuchen für 2 Stunden in den Kühlschrank.
Guten Appetit!

Rezeptinfos:

Backzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
470 kcal Gehoben Gehoben

Tipps für das Rezept:

Am besten schmeckt dieser Kuchen natürlich mit selbst gemachter Erdbeerkonfitüre. Sie können dafür die Erdbeeren selber pflücken!

Wer mag kann den Kuchen auch noch mit ein paar gehackten Pistazien verzieren. Die Mischung aus der weißen Creme, den roten Erdbeeren und den grünen Pistazien sieht richtig toll aus!

Bei uns finden Sie noch viel mehr Wissenswertes über Erdbeeren, z.B. über die Inhaltsstoffe, Tipps zur Lagerung.

Erdbeerkuchen Rezepte:

Obstkuchen Rezepte

( Alle Angaben ohne Gewähr!)