Rezept für scharfen Rindergulasch

Redaktion: K. F. (Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 01.12.2020

Rindergulasch mit Brot
Für das Rezept für scharfen Rindergulasch haben wir leider noch kein Foto. - Symbolbild: © A_Lein - stock.adobe. com

Das Rezept für scharfen Rindergulasch ist einfach zubereitet.

Zutaten für dieses Rezept:

  • 800 g Rindergulasch
  • 800 g Zwiebeln
  • 200 g Saure Sahne
  • 1 Zitrone
  • 1-2 Knoblauchzehe
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Mehl

Zubereitung des scharfen Rindergulasch

Schneiden Sie das Fleisch in mittelgroße Würfel. Salzen und pfeffern Sie es und bestäuben es mit Mehl. Schälen Sie nun die Zwiebeln und schneiden sie in grobe Würfel. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin portionsweise anbraten. Nehmen Sie das Fleisch aus dem Topf und lassen es auf Küchenpapier abtropfen. Braten Sie nun die Zwiebel im Bratfett an und geben das Fleisch wieder dazu. Würzen das Ganze mit dem edelsüßen Paprika, geben das Tomatenmark und den Kümmel dazu und vermengen alles gut. Lassen Sie das Gulasch zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren und gießen dann soviel Wasser dazu, dass das Gulasch knapp bedeckt ist. Lassen Sie das Ganze dann zugedeckt auf kleiner Flamme ca. 1,5 Stunden schmoren.
Abschließend schälen Sie die Knoblauchzehe, pressen sie mit einer Knoblauchpresse in den Topf, geben die abgeriebene Schale der Zitrone dazu und würzen ordentlich mit dem scharfen Rosenpaprika. Lassen Sie das Ganze dann noch einige Minuten ziehen.

Servieren:
Geben Sie je eine Portion scharfen Rindergulasch auf einen Teller und garnieren ihn mit einem Klecks saurer Sahne. Als Beilagen passen Salzkartoffeln, Nudeln oder Weißbrot.
Guten Appetit!

Rezeptinfos:

Kochzeit Gesamtzeit Brennwert Schwierigkeitsgrad Preis Autor Datum
1:45 h 2:00 h - ? - kcal Einfach Gehoben Küchenmaus 05. November 2020

Tipps für das Rezept:

Wichtig ist, dass die Fleischstücke gleichgroß sind, da sie ansonsten Stücke haben, die noch hart sind und andere, die schon zerfallen. Anfänger können sich beim Fleischer des Vertrauens das Fleisch entsprechend schneiden lassen.

Würzen Sie zunächst vorsichtig mit dem rosenscharfen Paprika. Auch das edelsüße Paprika bringt schon Schärfe in den Gulasch! Also erst abschmecken und dann vorsichtig das rosenscharfe Paprika dazugeben.

Erfahren Sie bei uns auch wie man Wurst und Fleisch lagern sollte.

Lesen Sie auch: Kochen mit Chili

Rindergulasch Rezepte:

Rindfleisch Rezepte: