Schnelle und einfache Nudelrezepte

Text: K. L. (Hausfrau / Hobbyköchin) / Letzte Aktualisierung: 24.09.2022

Schnelle und einfache Nudelrezepte
Unsere Nudelrezepte sind einfach und schnell zubereitet - Symbolbild: © bit24 - stock.adobe. com

Leckere Nudelrezepte mit Fleisch & vegetarisch

Ob lang und dünn, dick und mit Loch, in Form eines Schmetterlings oder gedreht als Spirale - Nudeln sind allseits beliebt und finden sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen gleichermaßen Anklang. Die meist nur aus Hartweizengrieß, Salz und Wasser bestehenden Teigwaren kommen regelmäßig in Kindergärten und Schulen sowie als schnelle Mahlzeit bei Familien auf den Tisch. Ihre liebsten Begleiter sind Ketchup, Tomatensoße und Reibekäse, aber auch Gemüse, Fleisch und Fisch vereinen sich gern mit ihnen.

Nudeln zubereiten - aber bitte mit Soße oder Pesto!

Nudeln allein sind relativ trocken. Obwohl manch ein Kind diese Variante bevorzugt, so möchten doch die meisten Menschen auf eine leckere Nudelsoße nicht verzichten. Am besten selbstgemacht, denn so schmeckt sie am besten. Eine cremige Käsesoße mit feinem Buttergeschmack, die fruchtige Variante mit Ketchup und italienischen Kräutern oder eine bunte Gemüsesoße mit Paprikastücken und Champignons - die Auswahl an Soßen ist einfach riesig. Und nicht zu vergessen: die leckeren Pesto-Varianten mit Bärlauch, Rucola, getrockneten Tomaten, oder, oder, oder... Pestos verfeinern übrigens nicht nur Nudelspeisen, sondern auch Fleisch, Suppen oder Kartoffelgerichte.

Gefüllte Nudeln

Eine schöne Abwechslung im Reich der Teigwaren sind gefüllte Nudeln. Cannelloni sind aufgerollte Teigplatten aus Hartweizen, welche ganz variabel gefüllt werden können. Maultaschen sind eine schwäbische Spezialität und werden gern als Einlage in der Suppe verwendet. Und wer kennt nicht die Tortellino - entweder mit Hackfleischfüllung oder aber mit Gemüse und Käse? Gefüllte Nudeln sorgen immer wieder für Überraschungen. Sie schmecken pur, mit Pesto oder einer auf die Füllung abgestimmten Soße.

Nudelsuppen

Eine deftige Hühner-Nudel-Suppe wird gern bei aufkommender Erkältung empfohlen. Sie wärmt von innen und stärkt die Abwehrkräfte. Doch Nudelsuppen sind vielseitig und nicht nur mit Huhn sehr schmackhaft. Kids lieben beispielsweise Buchstabennudelsuppen, Fans der asiatischen Küche die Variante mit Porree und Garnelen und eine Thai Nudelsuppe mit Rinderfilet ist wirklich etwas ganz besonderes.

Nudelauflauf

Hm, wie das schon duftet! Ein Nudelauflauf lässt sich gut vorbereiten und einfach rechtzeitig vor der Mahlzeit in den Backofen schieben. Am beliebtesten sind Aufläufe mit Hackfleisch, aber auch anderes Fleisch kann verwendet werden. Kinder lieben kleingeschnittene Würstchen oder Jagdwurstwürfel, Abnehmwillige schwören auf magere Putenbruststreifen und wer gern Fisch isst, der zaubert mit Lachs eine leckere Variante des Ofenklassikers. Vegetarier müssen natürlich nicht auf das deftige Nudelgericht verzichten. Mit Brokkoli oder Rosenkohl ist der Auflauf nicht nur gesund, sondern das Auge kann sich zudem über einen Farbtupfer freuen. Fast alle Gemüsesorten können für den Nudelauflauf verwendet werden; lediglich stark Wässerndes, wie Tomate oder Gurke ist nicht gut geeignet und kann die Qualität der Soße beeinflussen. Was nicht fehlen darf: die leckere Käsekruste! Leicht gebräunt schmeckt sie am besten und wird meist auf dem Teller als Letztes verspeist, getreu nach dem Motto: das Beste kommt zum Schluss!

Einfache Nudelrezepte wie Nudelsalate

Der Hit auf jeder Party - Nudelsalat! Er wird gern mit Mayonnaise oder Schmand verfeinert, besteht aber seinen Auftritt auch mit einem leichten Joghurtdressing oder einer Kräuter-Öl-Marinade. Gern werden kleine Wurststückchen und verschiedenes klein gewürfeltes Gemüse dazu gegeben. Nudelsalate sind so vielseitig und der Phantasie bei der Zubereitung kaum Grenzen gesetzt. Je nach Lust und Laune kann der Salat entweder opulent und kalorienreich oder aber sommerlich leicht sein. Tipp: für einen Nudelsalat die Teigwaren am besten bereits am Vortag kochen, da sie sich sonst zu sehr mit der Mayo oder einem anderen Dressing vollsaugen.

Ein wahrer Nudelklassiker - die Lasagne!

Traditionell wird die Lasagne jeweils im Wechsel mit Teigwarenplatten, Tomatensoße und Bechamelsoße zubereitet. Ganz obenauf streut man Reibekäse, welcher nach der Zeit im Backofen eine schöne Kruste ergibt. Auch bei der Lasagne ist für jeden Geschmack etwas dabei. Statt Tomatensoße kann eine Gemüsesoße verwendet werden oder man gibt zwischen die Teigplatten Rahmspinat. Vegetarier können statt Hackfleisch auf Sojaschnitze zurückgreifen oder als Fleischersatz geschrotetes Grünkern verwenden.

Schnelle Nudelrezepte: Süße Versuchung mit Nudeln

Nudeln immer nur deftig? Weit gefehlt! Besonders Kinder genießen ihre Teigwaren ganz gern mal in der süßen Variante. Mit brauner Butter und Zucker bestreut sind sie das Richtige für kleine Leckermäulchen. Auch Grießnudeln oder Milchnudeln sind sehr beliebt und eine gute Alternative zu all den herzhaften Nudelgerichten. Die süße Variante kann man auch mal als Dessert servieren.

Besonders leckere Nudelrezepte: One Pot Pasta

Immer beliebter wird in letzter Zeit die One Pot Pasta. Bei diesen Nudelrezepten werden die Nudeln zusammen mit der Sauce gekocht. Zunächst wird meist die Sauce zubereitet (z.B. Tomatensauce, Sahnesauce) und dann werden die Nudeln sowie weitere Zutaten (z.B. Fleisch, Gemüse, Fisch) dazugegeben. Alle Zutaten sollten eine ähnliche Garzeit haben.

Nudeln kochen für die verschiedenen Nudelrezepte

Doch um all die leckeren Nudelrezepte zuzubereiten muss man meist zunächst die Nudeln kochen. Nehmen Sie dafür einen großen Topf und füllen ihn mit Wasser. (Ca. 1 Liter Wasser pro 100 g Nudeln) Lassen Sie das Wasser aufkochen und geben dann Salz (ca. 1 TL je Liter), die Nudeln und bei Bedarf etwas Olivenöl dazu. Rühren Sie die Nudeln kurz um und lassen sie ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Gelegentlich umrühren. Nach Ende der Kochzeit die Nudeln in ein Sieb gießen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen und evtl. mit einem Stück Butter verfeinern.

Teigwaren - viel mehr als Spaghetti mit Tomatensoße! Lassen Sie sich von unseren Nudelrezepten inspirieren und bringen Sie selbst ruhig auch etwas Kreativität in die Nudelküche!

Mehr als nur Nudelrezepte - Tipps & Infos für Hobbyköche:

Damit die Nudelrezepte gelingen, sollten Hobbyköche auch das wissen:

Kochrezepte: